IGUANA CUP ist ein Projekt zur Förderung von Mehrwegbechern anstelle von Einwegplastikbechern. Jedes Jahr werden auf den Galapagos-Inseln ungefähr 1,2 Millionen Einweg-Plastikbecher verwendet, daher ist es sehr wichtig, sich weiterzuentwickeln.

In vielen lokalen Restaurants und Cafés können Leguan-Tassen verwendet werden, wenn Sie ein Getränk zum Mitnehmen bestellen. Eine zusätzliche Kaution oder eine Verpfändung von USD 2 wird gezahlt. Iguana Cups können in vielen lokalen Restaurants zurückgegeben werden und die Kaution oder das 2 USD Pfand wird zurückgegeben. Ein intelligenter Weg, um unsere geliebte Umwelt zu schützen und sich weiterzuentwickeln.

Ziele

Reduzieren Sie mit IGUANA CUP die Menge der auf Galapagos jährlich erzeugten Einwegbecher aus Flex und Kunststoffschaum um mindestens 120.000 Gläser pro Jahr (10% der Einheiten)

Förderung der Verwendung von IGUANA CUP in Kontinental-Ecuador unter Beteiligung von mindestens 40 neuen Einrichtungen, die ein verantwortungsbewusstes Verhalten bei der Reduzierung von Abfällen aus Einwegprodukten befürworten.

Reduzieren Sie bei mindestens 4 Massenveranstaltungen durch die Verwendung von Einwegbechern die Kosten für Wirtschaft und Umwelt, indem Sie durch den Einsatz von IGUANA CUP eine verantwortungsbewusste Verhaltensänderung gegenüber der Umwelt fördern

Weitere Informationen erhalten Sie auf Instagram @IguanaCup.

Partner im Land, schließen sich dem an

R-Evolution …

BPA-frei!

Mehr Information auf Instagram @IguanaCup

Warum Cup?

Schreiben Sie uns:

max@orcatec.ec